Referenzen – Lavia Institut für Familientrauerbegleitung

Manuel Neuer
Der Torwart zu Besuch beim Lavia Institut für Familientrauerbegleitung
>> mehr

Günther Jauch
Zitat: "... auch in Ihr Buch habe ich schon hineingeschaut. Ich finde Ihre Arbeit absolut förderungswürdig."


Wichtige Seminare und Vorträge

Fortbildungsveranstaltung für Pflegekräfte in der Onkologie 2011

Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche in die Patientenbegleitung einzubeziehen wenn das Kind in und mit der Familie leidet. Mit Mechthild Schroeter‐Rupieper Institut für Familientrauerbegleitung Gelsenkirchen. An der Messe Köln, Dorint Hotel

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weinen und Lachen | Auf dem Weg ins Leben
10. Hospizenquete in St. Pölten (Österreich) 
am 5.10.2011. Menschen, die von Sterben und Tod betroffen sind, erfahren eine menschliche, würdevolle, qualitativ hochwertige und sozial ausgewogene Begleitung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Feedback der Seminar-Teilnehmer "Für immer anders"
September 2011

NEUES BUCH

Geschichten, die das Leben erzählt: weil der Tod sie geschrieben hat
Buch von Mechthild Schroeter- Rupieper. Erschienen am 13. Februar 2017

Helfen Sie helfen! – Unterstützen Sie unseren Förderverein.