Trauerhilfe für Jugendliche

Jugendtrauergruppe

Jugendtrauergruppen in NRW

Wenn Jugendliche und junge Erwachsene trauern, sind Trauergruppen oft eine hilfreiche Unterstützung. Der Austausch, den betroffene Jungen und Mädchen dort finden, kann in der Regel nicht durch die Freundes-Clique, Schulklasse oder Familie ersetzt werden.

Die Jugendtrauergruppen bieten den Jugendlichen den Raum, sich mit ihrer Trauer zu beschäftigen. Dabei geht es um den richtigen Umgang mit Trauer, Schuld- und Wutgefühlen, um die Stärkung des Selbstwertgefühls und um Ängste, Probleme in der Schule, "komische" Gedanken (z.B. Selbstmord), Träume oder Veränderungen in der Familie etc.

Ich biete Hilfe bei Trauer von Jugendlichen und Schülern im Ruhrgebiet (NRW) – bei Verlust und Tod von Vater, Mutter oder anderen Familienangehörigen.

Die Teilnahme an der Trauergruppe ist Dank der Unterstützung des Fördervereins Trauerbegleitung e.V. kostenlos. Wir wünschen uns jedoch eine Unterstützung des Fördervereins durch eine regelmäßige Spende oder Mitgliedschaft. Termine für Kindertrauergruppen finden Sie hier auf der Homepage oder auf Anfrage.

Sprechen Sie mich an!
Ihre Mechthild Schroeter-Rupieper
Trauerbegleitung und Trauerhilfe für Jugendliche

NEUES BUCH

Geschichten, die das Leben erzählt: weil der Tod sie geschrieben hat
Buch von Mechthild Schroeter- Rupieper. Erschienen am 13. Februar 2017

Helfen Sie helfen! – Unterstützen Sie unseren Förderverein.