•  

Lavia - Institut für Familientrauerbegleitung

Trauerbegleitung – Trauerarbeit – Trauer-Seminare

Ich biete Hilfe und Unterstützung in Zeiten von Trauer, Krankheit, Abschied, Trennung und Tod.

Trauerbegleitung bedeutet Lebenshilfe für betroffene Menschen, die einen Angehörigen durch Tod verloren haben.

Durch den Tod eines geliebten Menschen geraten Angehörige meist in eine Ausnahmesituation. Eltern, Kinder und Jugendliche finden hier persönliche Begleitung, Beratung und Gesprächskreise, um die Trauerzeit gut zu verarbeiten.

Sprechen Sie mich an!
Ihre Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper

WICHTIGER HINWEIS – Trauerarbeit bei Germanwings-Absturz
Jugendliche, die Angehörige beim Germanwings-Absturz verloren haben, verarbeiten gemeinsam ihre Trauer. Bitte spenden Sie für diese Trauergruppe, damit die Weiterführung auch für 2016 finanziert werden kann. Vielen Dank! >> Artikel in der WAZ >> Video zur Trauerarbeit bei Germanwings-Absturz

Kontoinhaber: Lavia e.V.
Sparkasse Gelsenkirchen
IBAN DE 18 4205 0001 0160 1452 79


Aktuell

NEUES BUCH von Mechthild Schroeter-Rupieper

Praxisbuch Trauergruppen
Grundlagen und kreative Methoden für Erwachsene, Jugendliche und Kinder


Durch die Trauer verbunden und doch geprägt von einer einzigartigen Geschichte: In Trauergruppen treffen sich Menschen, die eine einschneidende Erfahrung teilen und doch auch ganz unterschiedlich sind. Wie gelingt es, einen Raum zu schaffen, in dem der Schatz der gemeinsamen Erfahrung gehoben werden kann? Wie können gleichzeitig die individuellen Bedürfnisse und Geschichten gewürdigt werden? Leiterinnen und Leitern von Trauergruppen, Lehrenden und Seelsorgenden vermittelt Mechthild Schroeter-Rupieper fundiert und praxisbezogen alle wichtigen Grundlagen. In mehreren Abfolgen von Gruppentreffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene stellt sie zudem kreative Methoden vor, die Trauernde mit sich selbst in Kontakt bringen und den gegenseitigen Austausch anregen. >> Weitere Infos zum Buch

„Folgende Arbeitsblätter gehören zu meinem neuen Buch und Sie als Leser dürfen diese gerne nutzen".

eigenschaften.pdf



gedanken.pdf

karte.pdf



mensch.pdf



plan.pdf



schatzkiste.pdf



selbstfuersorge.pdf



todesverstandnis.pdf



trauertypen.pdf

"Ich lade Sie auch herzlich dazu ein, eine Spende an den Förderverein zu überweisen, wenn Sie die Arbeitsblätter nutzen, ohne das Buch zu besitzen. Vielen Dank!" www.lavia-trauerbegleitung.de

Trauer-Seminare und Vorträge

Als Trauerbegleiterin leite ich Trauer-Seminare und Ausbildungskurse in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien für Diözesen, Kinderhospize, Hospize, Vereine etc. und halte Vorträge zum Thema Trauer.

Sprechen Sie mich an, ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen. Mechthild Schroeter-Rupieper (Trauerbegleiterin).

Förderverein Lavia Trauerbegleitung e.V.

Hilfe bei Trauer – Tod und Trennung können Menschen in tiefe, scheinbar unüberwindbare Trauer stürzen, die die Betroffenen allein aus eigener Kraft nicht überwinden. Der Förderverein Lavia Trauerbegleitung e.V. unterstützt Hilfs-Maßnahmen für Trauernde in Krisen- und Notsituationen.
>> Helfen Sie mit – Spenden Sie jetzt!

Lavia - Institut für Familientrauerbegleitung

"Ein Schiff unter Segeln gleitet mit der Morgenbrise aufs offene Meer hinaus. Ich schaue ihm nach, bis es hinter dem Horizont verschwindet, und jemand neben mir sagt: 'Jetzt ist es nicht mehr da.' Nicht mehr da? Nicht mehr auf meiner Seite. In dem Moment, da neben mir einer sagt: 'Jetzt ist es nicht mehr da' gibt es andere, die das Schiff schon kommen sehen und freudig rufen: 'Da, da ist es!' Das ist meine Sicht vom Sterben. 
Frei nach Bischof Brent.


BUCHTIPP

Niemals geht man so ganz
Ein Buch voller Erinnerungen von
Mechthild Schroeter-Rupieper (Hrsg.) und weiteren Autoren


Unterstützen Sie unseren
Förderverein Lavia e.V.